Schnorcheln in Martinique

23rd Jul 2019

Martinique ist eine Insel der Karibik und gehört zu den kleinen Antillen, welches sie zu einem idealen Ort für Schnorchelabenteuer macht. Mit ihren Stränden aus weißem und schwarzem Sand, Kokospalmen und türkisfarbenem Wasser bietet sie beste Gelegenheiten, um die Flora und Fauna unter Wasser zu beobachten, einschließlich der seit einigen Jahren wiederkehrenden Schildkröten.

Sie müssen kein ausgezeichneter Schwimmer oder hervorragender Freitaucher sein. Das Schnorcheln in Martinique ist für alle Niveaustufen und für jedes Alter geeignet. Selbstständig und ohne Tauchlehrer. Sie brauchen nur Flossen, eine Maske und einen Schnorchel.

white sand beach of grande anse des salines on martinique

 

Die 5 besten Schnorchelplätze

  • Anse Dufour

Anse Dufour liegt auf halbem Weg zwischen den Trois Ilets und Anses d’Arlet und ist wahrscheinlich einer der schönsten weißen Sandstrände in der Umgebung.

Das ehemalige Fischerdorf beherbergt nur wenige Häuser, zwei kleine Restaurants, bunte Fischerboote und einen goldschimmernden Sandstreifen am Ende einer schmalen, windgeschützten Bucht.

Schnorchelfreunde werden vom reichen Meeresboden begeistert sein, besonders entlang der großen Felsen rechts vom Strand. Gehen Sie auf Entdeckung der Schwämme, Korallenfische und den Kugelfischen.

Frühaufsteher vor 8 Uhr morgens, können nicht nur die Rückkehr der Fischerboote mit vollen Netzen begutachten sondern auch gegen 17 Uhr eventuell ein paar Schildkröten bei Ihrer Nahrungssuche.

Das Wasser ist glasklar und von Natur aus ruhig. Ein perfekter Ort für Anfänger und sogar für Kinder!

 

  • Anse Noire

Ein paar Meter von Anse Dufour und seinen weißen Sandstränden entfernt, befindet sich die Zwillingsschwester Anse Noire, der einzige Ort im Süden der Insel mit einem schwarzem, vulkanischem Sandstrand. Diesen einzigartigen Ort erreichen Sie über eine kurze Schwimmeinlage rechts der Bucht.

Der vielfältige und beeindruckende Meeresboden ist berühmt wie der seiner Nachbarbucht. Entdecken Sie Korallenfische, Makrelen, Schwämme, aber auch Meeresschildkröten unter dem Seeponton oder entlang der Felsen.

  • Les Anses d’Arlet

Abseits der großen touristischen Zentren im Süden Martiniques hat das Städtchen Anses d’Arlet seinen authentischen Charme bewahrt. An der südwestlichen Spitze der Insel gelegen, ist es in drei Zonen unterteilt. Die raue und hügelige Region bietet hervorragende Wandermöglichkeiten.

Für die Sportlichen führt ein Wanderweg vom kleinen Weiler Gallochat nördlich des Städtchens durch die Hügellandschaft von Reduit und Champagne bis zum historischen Zentrum.

Dort gibt es ebenfalls viele Schnorchelmöglichkeiten.

Das Städtchen ist für seine alten kreolischen Häuser und seine Kirche Saint-Henri  mit Blick auf das Meer berühmt. Es ist eine der ersten Kirchen, die Ende des 17. Jahrhunderts in Martinique gebaut wurden.

Ein paar Dutzend Meter vom Stadtstrand entfernt, in der Nähe des großen hölzernen Seepontons, tauchen einige Felsköpfe auf. Dort  sind viele tropische Fische auf der Suche nach etwas Schatten und Nahrung. Ein Segen für Badegäste, die sich mit wenigen Flossenbewegungen leicht nähern können. Das Wasser ist relativ ruhig und ideal für Kinder geeignet.

Sobald Sie Schildkröten beobachten möchten, können Sie in den Seegraswiesen rechts vom Seeponton etwa 20 Meter entlang der Küste schwimmen.

Im Norden ist Grande Anse mit seinem langen Strand und angrenzenden kleinen Bars und Restaurants der ideale Ort für Entspannung.

Der Strand befindet sich direkt an der Fußgängerzone und unmittelbar der Kirche. Grüne Schildkröten kreisen hier häufig um die anliegenden Katamarane herum.

Tauchclubs bieten zahlreiche Tauschausflüge an um Meeresschildkröten zu entdecken. Natürlich besteht auch die Möglichkeit einen Jet-Ski zu mieten.

Im Süden beherbergt Petite Anse eine große Fischergemeinde. Direkt vor der Kirche befindet sich ein weißer Sandstrand. Kinder können den Ponton nutzen, um in das kristallklare Wasser zu springen.

Ein paar Dutzend Meter vom Strand entfernt, bilden große Felsen ein Paradies für Schnorchler um die besonders reiche Meeresflora- und Fauna zu bewundern. Insbesondere Korallen und Trompetenfische sind dort zu erkunden.

Ein weiterer Schnorchelplatz von Anses d’Arlet : der Unterwasserweg von Kap Salomon.

Entdecken Sie den farbenfrohen Meeresboden mit zahlreichen Gorgonien, Korallen oder Schwämmen in verschiedenen Formen und Farben. Platzierte Sonderbojen bieten fünf Beobachtungsstationen.

  • Anse Figuier :

Anse Figuier liegt südlich der Insel zwischen dem hübschen Dorf Sainte-Luce und Marin. Die Landschaft ist wunderschön! Das türkisfarbene Wasser der Lagune, der weiße Sand und die schattenspendenden Kokospalmen begrenzen die Uferpromenade.

Und es ist genauso schön wie unter Wasser! Anse Figuier beherbergt einen hübschen Meeresboden von der linken Seite bis zur felsigen Spitze. Kinder können auch die typische Fauna und Flora erkunden, da das Wasser sehr flach ist. Korallen, Muscheln und bunte Fische. Bereiten Sie sich auf ein atemberaubendes Spektakel vor!

 

  • La Pointe Borgnèse :

Der naturbelassene Strand liegt direkt vor Le Marin und ist ein wahres Paradies für Schnorchler! Dieses Wassernaturschutzgebiet ist der ideale Ort, um die Unterwasserwelt zu entdecken. Dieses Gebiet ist seit 2000 durch das Conservatoire du Littoral geschützt und das Angeln ist verboten.

Die geringe Tiefe und die Wasserqualität ermöglichen es, Schmetterlingsfische, Seesterne, Barrakudas und Seeigel perfekt zu beobachten. Für gute Schwimmer verbindet ein 1-Kilometer-Unterwasserpfad die Pointe Borgnese  mit Anse Figuier.

Von unserer Le Marin-Basis aus, im Süden gelegen, können Sie Martinique nach Ihren Wünschen genießen! Sei es im Kabinencharter, mit oder ohne Crew, Bareboat oder mit Skipper. Sie haben keine Segelerfahrungen oder Sie möchten sich über unser Sabbatical-Angebot informieren, um die Karibik zu erkunden, dann kontaktieren Sie uns noch heute.

Für weitere Informationen  sind wir telefonisch unter +49 32 221 09 9350 erreichbar. Sie können uns aber auch über unser Kontaktformular oder per E-Mail