Die schwedische She-Captain übt Manöver an unserer Stockholmer Basis

07th Mrz 2020

Das schwedische She Captain Segelnetzwerk für Frauen wählte unsere Basis in Stockholm, um ihre Segelkenntnisse auszubauen. Dieses Netzwerk mit mehr als 3.700 Mitgliedern wurde von Anna Mourou gegründet, mit der wir eine Partnerschaft für ihre Weltumseglung eingegangen sind. Anna ist auch unsere Botschafterin für unsere #MoreWomenatSea-Kampagne, die genau vor einem Jahr in Stockholm gestartet wurde.

Wir fördern das Selbstvertrauen unserer Seglerinnen.

She Captain unterstützt Frauen dabei, ihre Fähigkeit zu entwickeln, auf See selbstbewusster zu werden. Eine der größten Herausforderungen für Frauen, die auf dem Meer unabhängiger sein wollen, ist das Anlegen der Yacht. Viele Mitglieder sind oft schon seit Jahren mit ihren Partnern unterwegs, haben aber nicht das Selbstvertrauen, das Boot anzulegen und übergeben stattdessen das Ruder. She Captain will das ändern und den Frauen das Gefühl vermitteln endlich unabhängig auf See zu sein.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=fcd-O8n5djM[/embedyt]

Wir unterstützten She Captain bei der Organisation von Manöververanstaltungen im Rahmen von #MoreWomenatSea. Eine Veranstaltung für 25 Frauen unter der Leitung der erfahreneren Mitglieder des Netzwerks. Gemeinsam übten sie, wie der Schiffspropeller Einfluss auf das Andocken hat. Die Übung begannen mit einer Boje um Bug und Heck anzudocken.

Wie dockt man eine Dufour 460 ohne Bugstrahlruder an

Die Damen konnten mit einer Dufour 460 und einer Dufour 38 trainieren. Bei ihrer Ankunft am Dock sah die 460 vielleicht groß und einschüchternd aus, aber als sie mit ihr üben konnten, stellten sie fest, dass beide Boote recht leicht zu manövrieren sind. Während des Trainings durften sie keine Bugstrahlruder verwenden, aber sie durften sie ausprobieren, um zu sehen, wie man sie einsetzen kann.

Übung macht den Meister

She Captain erhielt viele positive Kommentare zu diesem Ereignis und Mitglied Carin Renger, sagte: „Ich habe meine eigene Yacht angedockt, und mein Mann war so beeindruckt und sagte, dass er noch nie so ordentlich am Heck angedockt hat wie ich! Ich danke She Captain für diese Erfahrung.“

In diesem Sommer werden in Schweden definitiv mehr Frauen auf See sein, die ihre Boote fachkundig anlegen.

Wenn Sie sich für Ihren Segelurlaub inspirieren lassen möchten, besuchen Sie einfach unseren Blog. Wenn Sie Ratschläge für Ihren Segelurlaub benötigen, können Sie sich mit unserem Team unter 0049(0)32.221.099.350 oder per E-Mail an [email protected] in Verbindung setzen.