Coronavirus (COVID-19)

Update: 17. September 2020

Aufgrund der Reisebeschränkungen und der durch COVID-19 verursachten Einschränkungen für unsere Kunden bei weltweiten Reisen, haben wir unsere Buchungsrichtlinien angepasst und eine erhöhte Flexibilität eingeführt. Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner sind Priorität für Dream Yacht Charter.

Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bitte seien Sie sich bewusst, dass unsere Telefonleitungen stark ausgelastet sein können und wir wissen Ihre Geduld zu schätzen. Bitte kontaktieren Sie Ihr Reisebüro, falls Sie nicht direkt bei uns gebucht haben.

Natürlich verfolgen wir weiterhin die aktuelle Situation und Lage, dies kann zu einer Änderung der nachstehenden Richtlinien führen.

Planen Sie Ihren Urlaub?
Wollen Sie Ihren Urlaub planen? Unsere Boote können im Mittelmeer, in den Vereinigten Staaten, in der Karibik, in Australien und im Pazifik gechartert werden. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Warum bei Dream Yacht Charter buchen?
Wir haben in diesem Jahr während der Unterbrechung von COVID-19 mehr Charter in den meisten Kontinenten und Ozeanen durchgeführt als jedes andere Charterunternehmen. Wir passen uns an und entwickeln uns weiter, damit Sie weiterhin segeln können. Dieses Jahr hat uns gezeigt  – wenn Sie nicht zu den Segelyachten gelangen können, bringen wir die Boote zu Ihnen.
Sie sind nicht an ein bestimmtes Reiseziel gebunden, wir haben über 60+ Stützpunkte zur Auswahl, die wir im Falle einer Unterbrechung für eine Umbuchung auswählen können. Die meisten unserer Stützpunkte sind für unsere Inlandsmärkte leicht zugänglich.

Karibik-Charter 2021

Reservieren Sie mit der Gewissheit, dass wir Ihre Buchung auf eines unserer über 60 Reiseziele weltweit umbuchen können, falls Sie aufgrund von Covid-19-Beschränkungen nicht wie geplant reisen können.

Bei Buchungen für die Karibik, die zwischen Januar und März starten, können Sie bei einer Beeinträchtigung von COVID-19 kostenlos zu einem anderen karibischen Reiseziel wechseln, wenn Sie ein Boot ähnlicher Größe (bis zu 2 Fuß länger) buchen und im selben Monat abreisen. Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, wird Ihnen die Differenz nicht in Rechnung gestellt, wenn die Buchung teurer ist, und Sie erhalten eine Gutschrift für die Preisdifferenz, wenn die Buchung günstiger ist.
Mit 11 Reisezielen in der Karibik kann Ihnen nur Dream Yacht Charter eine konkurrenzlose Auswahl für die Umbuchung innerhalb der Karibik bieten. Bedenken Sie, dass Sie einen gewissen Nachteil haben, sobald Sie bei einem lokalen Charterunternehmen buchen, da Sie Ihre Buchung nicht auf ein anderes Reiseziel umbuchen können.

Unsere COVID-19-Maßnahmen

Segeln Sie mit Zuversicht und informieren Sie sich über die genauen Einzelheiten unserer COVID-19-Maßnahmen an unseren Stützpunkten, beezüglich der Bootsreinigung und während des Ein- und Auscheckens. Wenn Sie aufgrund einer Beeinträchtigung* von COVID-19 nicht an Ihr Reiseziel gelangen können, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Sie können ohne Gebühr auf Alternativtermine im Jahr 2020 oder 2021 umbuchen. Ihre Anzahlung wird auf Ihre neue Buchung übertragen. Sollten Sie sich an den Zeitplan für die Restzahlung Ihrer ursprünglichen Buchung halten und den Restbetrag jetzt oder in Kürze begleichen, erhalten Sie einen Rabatt von 10 % auf den fälligen Restbetrag.
  2. Wenn Sie sich noch nicht für einen neuen Termin entscheiden können, erhalten Sie eine Gutschrift für die geleistete Anzahlung, die Sie für eine zukünftige Charter für die Abreise im Jahr 2020 oder 2021 verwenden können. Sollten Sie sich an den Zeitplan für die Restzahlung Ihrer ursprünglichen Buchung halten und den Restbetrag jetzt oder in Kürze begleichen, erhalten Sie einen Rabatt von 10 % auf den Wert der Gutschrift
  3. Bei Terminverschiebungen unterliegen die neuen Daten den aktuellen Preisen. Bei teureren Buchungen müssen Sie die Differenz bezahlen, bei günstigeren Buchungen erfolgt keine Rückerstattung.

*Eine COVID-19 Beeinträchtigung wird qualifiziert als:

  • Aufgrund von Regierungsbeschränkungen bezüglich COVID-19 können wir Ihre Buchung an Ihrem Zielort nicht durchführen.
  • Im Falle einer der oben aufgeführten Beeinträchtigungen wird sich unser Team mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über eine Neuplanung informieren oder Ihnen eine Gutschrift zukommen lassen. Falls Sie bestätigen, mit Ihrer Buchung fortzufahren, erfolgt keine Umbuchung oder Gutschrift, wenn Sie sich im Nachhinein für eine Stornierung entscheiden.
  • Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass das Land, das Sie besuchen, die Einreise mit einem negativen Covid-19-Test erlaubt und Sie diesen nicht vorlegen können, die Stornierungsbedingungen des COVID-19 nicht gelten und die üblichen Stornierungsbedingungen (AGB’s) zur Anwendung kommen.