10 Segelziele, die große Schriftsteller inspiriert haben

07th Okt 2019

Üppige Palmen, verlassene Strände, einsame Inselchen, dunkle Grotten, plätschernde Wellen und historische Ruinen haben Segler auf der ganzen Welt ebenso inspiriert wie berühmte kreative Schriftsteller. Wir haben für Sie die besten Orte ausgewählt, an denen Sie Ihre Inspiration finden können….

    1. Ithaka, Griechenland – Homer schrieb zwei altgriechische Gedichte, die Ilias und die Odyssee, die als die ältesten Beispiele der westlichen Literatur gelten. Die Odyssee ist die Geschichte von Odysseus‘ langem Kampf um die Heimkehr nach dem Trojanischen Krieg, der von der türkischen Troja bei Çanakkale nach Ithaka bei Kefalonia führte, während er gegen die Götter und mythischen Tiere kämpfte. Kefalonia inspiriert auch heute noch Autoren und ist die Kulisse für Captain Corellis Mandoline von Louis de Bernieres.
    2. Rom, Italien – Nur eine Stunde mit dem Zug von unserer Basis in Neapel entfernt, eroberte die faszinierende Stadt Rom die Herzen einiger der berühmtesten romantischen Dichter der Welt. Lord George Byron, Percy Bysshe Shelley und John Keats verbrachten Zeit in der Hauptstadt und wurden von ihrer Geschichte inspiriert. Nachdem Keats an Tuberkulose starb, hat Shelley in seinem Gedicht Adonais über ihn geschrieben. Besuchen Sie das Keats-Shelley Memorial House in Rom, das eine umfangreiche Sammlung seiner Werke besitzt.
    3. Mallorca, Spanien – 1929 zog der englische Dichter und Schriftsteller Robert Graves nach Deià, Mallorca, um seinen schrecklichen Erfahrungen in der Schlacht der Somme im Ersten Weltkrieg zu entkommen. Dort schrieb er in den 1930er Jahren seinen berühmten Roman I Claudius. Die Schönheit der Balearen verzaubert auch heute noch.
    4. Havana, Kuba – Ernest Hemingway verbrachte ab 1940 20 Jahre in Kuba und schrieb dort neben seiner Karriere als Kriegsreporter viele Werke. Für seinen Romanklassiker Der alte Mann und das Meer gewann er 1953 einen Pulitzer-Preis, eine Geschichte über einen erfahrenen Fischer, der seit Monaten keinen Fisch gefangen hatte und seinen Kampf mit einem Marlin.
    5. Norman Island, Britische JungferninselnRobert Louis Stevensons Treasure Island wurde 1883 erstmals als Buch veröffentlicht und soll von Norman Islands höchstem Gipfel, dem Spyglass Hill, inspiriert sein. Stevensons Geschichte beeinflusst noch heute unser visuelles Verständnis von Piraten mit der Beschreibung von einbeinigen Seeleuten mit Papageien, vergrabenen Gold und mit einem X markierten Karten.Idyllische tropische Insel und türkisfarbenes Wasser auf den Bahamas 
    6. Nassau und Exumas, BahamasIan Fleming, der Autor der James Bond 007 Spionageabenteuer, lebte nach dem Zweiten Weltkrieg jedes Jahr drei Monate lang auf Jamaika, bevor er dort ein Haus baute. Zwei seiner Romane, Thunderball und Never Say Never Again, wurden auf den Bahamas und Nassau inszeniert. Die Exumas waren Drehorte.
    7. Tahiti – Meuterei auf der Bounty ist der Roman von Charles Nordhoff und James Norman Hall aus den 1930er Jahren, der die Meuterei gegen Captain Bligh auf der HMS Meuterei 1789 wiedergibt. Bligh und seine Männer segelten mehr als 4.000 Meilen nach Timor, nachdem sie von Meutern unter der Führung von Fletcher Christian ausgesetzt wurden. Christian und seine Männer ließen sich auf der Insel Pitcairn nieder und ihre Nachkommen leben noch immer dort.
    8. Thailand The Beach wurde in den 90er Jahren vom englischen Autor Alex Garland geschrieben und verfügt über eine versteckte Gemeinde auf einer schwer zugänglichen thailändischen Insel. Langsam beginnt sich die Gemeinde zu entwirren, als der geheime Ort bekannt wird und unerwünschte Aufmerksamkeit von lokalen Drogenbanden erregt. Der Film mit Leonardo DiCaprio wurde auf Phi Phi Leh Island bei Phuket gedreht und ist eine beliebte Besucherattraktion.
    9. Marseille, Frankreich Charles Dickens‘ Little Dorrit konzentriert sich auf das Klassensystem und die Schwierigkeiten der Schuldner und wie sie eingesperrt wurden, bis die Schulden zurückgezahlt wurden. Dickens war fasziniert von der französischen Kultur und Little Dorrit beginnt mit einem Mord in Marseille.
    10. Französische Riviera, Frankreich – Der amerikanische Schriftsteller Francis Scott Fitzgerald vollendete den ersten Entwurf von The Great Gatsby, als er 1924 an die französische Riviera zog. Das Buch, das eine Sozialgeschichte der brüllenden 1920er Jahre Amerikas ist, war bei seiner Veröffentlichung 1925 ein kommerzieller Misserfolg und wurde erst nach dem Tod des Autors 1940 anerkannt.

Rufen Sie unser Team noch heute an

Entdecken Sie ein neues Ziel und wecken Sie Ihre kreative Seite mit unseren Bareboat-Charters. Werfen Sie einen Blick auf unsere Reiseziele und unsere Flotte, die weltweit hinsichtlich Modell und Hersteller am vielfältigsten ist.

Fordern Sie ein Schnellangebot an und senden Sie uns eine E-Mail an kontakt@dreamyachtcharter.com oder rufen Sie uns an unter +49 32 221 09 9350.